• LOGIN
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

FAQ

Wie kann ich mein Niveau einschätzen?

Discens Language Learning bietet Spanisch- und brasilianischen Portugiesischunterricht in sechs Niveaustufen (A1, A2, B1, B2, C1, C2) an, die der Struktur des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) entsprechen. Wenn Sie ein absoluter Anfänger sind, ist Ihr Niveau A1, und wenn Sie fast so fließend sind wie ein Muttersprachler, haben Sie das Niveau C2 erreicht. In den Probeunterricht mit Ihrem Dozenten können diese sowohl Ihr Niveau beurteilen als auch feststellen, welche didaktischen Strategien Ihrem Lernprofil entsprechen. So können Sie Ihre Zeit und Ihre Mühe während der Zusammenarbeit mit dem Dozenten optimal nutzen. Außerdem, durch das ständige Feedback, das Sie in dem Privatunterricht geben und erhalten, werden Sie auf die Fortschritte, die Sie gemacht haben, aufmerksam, und mit den Ergebnissen Ihres Engagements vertraut.

Wie viel Unterricht muss ich nehmen, um meine sprachlichen Ziele zu erreichen?

Obwohl jedes der Sprachniveaus in der Regel in 25 Stunden Privatunterricht erreicht wird, ist jeder Schüler einzigartig und es gibt viele Faktoren, die den Lernprozess beeinflussen, wie beispielsweise die Motivation des Schülers und wie viel Kontakt er mit der Sprache hat, die Arbeit, die er nach dem Unterricht leistet, um die Fähigkeiten, die er mit dem Dozenten erworben hat, zu festigen, oder sogar die Komplexität der Sprache. Das ist der Grund, weil Discens Language Learning nicht garantieren kann, dass Sie nach einer bestimmten Anzahl von Unterrichten, bestimmte Situationen des Alltags in der Sprache, die Sie gerade lernen, meistern werden, oder dass sie fast wie ein Muttersprachler sprechen werden. Eine Sprache ist keine exakte Wissenschaft. Wir können Ihnen trotzdem ehrlich versichern, dass jeder Unterricht von Ihrem Dozenten entwickelt und geplant wird, um auf die Erwartungen des Schülers einzugehen, um seine Ziele zu erreichen und das Beste zu machen aus seiner Zeit und Engagement, die er in den Lernprozess investiert. Wir sind von der Effektivität unseres Lernansatzes und von der Kompetenz unserer Dozenten so überzeugt, dass wir möchten, dass Sie es für sich selbst ausprobieren. Beantragen Sie jetzt einen kostenlosen 45-minütige Probeunterricht und lernen Sie uns und Ihren Privatdozenten kennen.

 

Wann kann ich Unterricht bei Discens Language Learning haben?

Flexibilität ist einer der wichtigsten Aspekte unserer Philosophie. Aus diesem Grund bieten wir Unterricht von Montag bis Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr (Mitteleuropäische Zeit) an. In Einzelfällen bieten wir Unterricht auch samstags und sonntags an.

Im Einklang mit unserer Flexibilitätsphilosophie bieten wir Unterrichtsstunden von 60 und 90 Minuten an, und die Schüler können so viele aufeinanderfolgende Unterrichtsstunden einplanen, wie sie möchten: wenn Sie einen ganzen Vormittag oder Nachmittag mit uns planen möchten, um in der Sprache „einzutauchen“, können Sie diese Unterrichtssequenz vereinbaren.

Welche technische Ausstattung und Software benötige ich für den Internetunterricht?

Sie benötigen einen Desktop-Computer, Laptop oder Tablet mit einer Webcam und einem Mikrofon. Kopfhörer sind nicht obligatorisch, werden jedoch empfohlen. Außerdem benötigen Sie eine gute Breitband-Internetverbindung, die stark und schnell genug ist, um einen Videochat zu führen (mindestens 5 MB, aber idealerweise 10 MB oder mehr). Unsere Dozenten arbeiten mit Kabelverbindungen (Ethernet) und meiden WLAN. Wir empfehlen Ihnen, dies auch zu tun. Sie benötigen außerdem ein Skype®-Konto, das Sie einfach und kostenlos erstellen können https: //www.Skype.com/de/. Wenn Sie Skype® noch nicht verwendet haben, empfehlen wir Ihnen, es zu testen und zuerst einen Skype®-Videochat mit einem Freund zu haben.

Falls Skype® nicht ordnungsgemäß funktioniert und ein Probeunterricht oder ein bezahlter Unterricht stattfindet, bietet der Dozent als Last-Minute-Lösung an, mit einem ähnlichen Videochat-Programm zu arbeiten, Zoom®, das auch einfach und kostenlos ist und sogar ohne ein Benutzer-Konto funktioniert und heruntergeladen werden kann. Für den Fall, dass der Dozent ein Zoom®-Meeting veranstaltet, lädt der Dozent Sie per E-Mail zum Beitritt ein und Sie müssen lediglich diese Einladung akzeptieren, um mit Ihrem Dozenten verbunden zu werden.

Was kann ich bei technischen Problemen tun?

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Geräte und Internetverbindung zu testen, indem Sie zunächst einen Skype®-Videochat mit einem Freund durchführen. Wenn dies funktioniert, gibt es normalerweise keine Probleme während des kostenlosen Probeunterrichts oder den bezahlten Privatunterrichten. Wenn Sie technische Probleme haben, ist es immer ratsam, Ihren Computer oder Ihr Tablet und Ihren Router auszuschalten, einige Sekunden bei den abgeschalteten Geräten zu warten und sie neu zu starten. Dies ist ein einfacher Trick, der in vielen Fällen funktioniert! Wenn es so aussieht, als wäre Skype das Problem, ist die Online-Fehlerbehebung oft hilfreich

https: //support.Skype®.com/de/faq/fa12097/fehlersuche-probleme-mit-Skype®-rufqualität.

Falls Sie zum geplanten Zeitpunkt Ihres Probeunterrichts oder eines bezahlten Unterrichts technische Probleme haben, bitten wir Sie, sich mit WhatsApp® an Ihren Dozenten zu wenden, der sich nach besten Kräften bemüht, Ihnen bei der Lösung dieser Probleme zu helfen.

Die Dozenten sind mit allen technischen Mitteln ausgestattet, die für den Online-Unterricht erforderlich sind. Infolgedessen ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Dozenten solche Schwierigkeiten haben, gering. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass dies geschieht, verwendet der Dozent ebenfalls WhatsApp®, um mit Ihnen zu kommunizieren, und der Dozent versucht eine provisorische Lösung zu finden, um zu vermeiden, dass der Unterricht so kurzfristig abgesagt werden muss, z. B. – wenn Sie einverstanden sind – versucht der Dozent den Unterricht mit einen Videoanruf über WhatsApp® zu geben.

Welche persönlichen Daten muss ich angeben?

Für den Probe-Privatunterricht müssen Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Skype®-Benutzernamen mitteilen. Auch wenn dies nicht zwingend vorgeschrieben ist, empfehlen wir Ihnen, Ihre Handynummer für die kurzfristige Kommunikation mit WhatsApp® ebenfalls anzugeben. Dies kann beispielsweise bei technischen Schwierigkeiten vorkommen wo die Verwendung von Skype® oder E-Mail unterbrochen ist.

Sobald Sie ein Schüler bei Discens Language Learning werden, stellen wir Ihnen die Rechnung aus, für die wir zusätzlich auch Ihre Adresse und Ihre nationale Identitätsnummer (z. B. die deutsche Personalausweisnummer) benötigen.

Discens Language Learning kontaktiert die Schüler nur bezüglich der Planung und Durchführung des Unterrichts. Schüler erhalten keine Werbung oder Newsletter. Bei Discens Language Learning werden die Daten der Schüler nur von ihren Dozenten, unserer Verwaltung und unserem Buchhalter verwendet. Discens Language Learning fragt die Schüler nur nach den Daten, die zur Ansprache der Schüler und zur Planung und Durchführung des Unterrichts benötigt werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Abschnitt „Datenschutzbestimmungen“ auf der Website

Wie beantrage ich einen kostenlosen Probe-Privatunterricht?

Füllen Sie einfach unser Formular aus und Sie erhalten innerhalb eines Arbeitstages eine E-Mail von Discens Language Learning mit der Bestätigung Ihres Probe-Privatunterrichts. Wenn die von Ihnen gewünschten Termine nicht mehr verfügbar sind, bieten wir Ihnen alternative Termine an.

Wenn Sie an dem vereinbarten Probe-Privatunterricht nicht teilnehmen können, bitten wir Sie, uns dies so bald wie möglich per E-Mail oder WhatsApp® mitzuteilen. Wir werden unser Bestes tun, um nochmals einen Probe-Privatunterricht zu einem anderen für Sie passenden Zeitpunkt zu arrangieren.

Bitte beachten Sie, dass der Probe-Privatunterricht 45 Minuten dauert. Wir empfehlen jedoch, etwas mehr Zeit zu planen, für den Fall dass Sie weitere Fragen haben, die Sie Ihrem Dozenten stellen möchten.

Wie läuft der Probe-Privatunterricht ab?

Innerhalb eines Arbeitstages nachdem Sie das Formular für den Probeunterricht verschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail, in der entweder einer Ihrer vorgeschlagenen Termine bestätigt wird oder alternative Termine vorgeschlagen werden, falls leider keiner Ihrer vorgeschlagenen Termine mehr verfügbar ist. Ein für Sie günstiges Datum wird festgelegt, und Sie brauchen keine Vorbereitungen für den Probe-Privatunterricht. Es reicht aus, zu überprüfen, ob Ihr elektronisches Gerät, Ihre Internetverbindung und Skype® ordnungsgemäß funktionieren.

Ungefähr 15 Minuten vor dem Probeunterricht erhalten Sie eine Erinnerungs-E-Mail. Zum geplanten Zeitpunkt sollte Ihr Computer bereits gestartet sein und Sie sollten mit Ihrem Skype®-Konto angemeldet sein, um den Videochat zu starten.

Ihr Dozent ist zur vereinbarten Zeit online und beginnt mit dem Probe-Privatunterricht, in dem Sie nach Ihren Erfahrungen, Ihrer Motivation und Ihren Zielen, Spanisch oder brasilianisches Portugiesisch zu lernen, gefragt werden. Wenn Sie kein absoluter Anfänger sind, werden wir das bereits vorhandene Wissen einschätzen über die Sprache, die Sie gewählt haben, zu lernen. Sie werden einige leichte Konversationen in dieser Sprache üben. Falls es Ihr erster Kontakt in der Sprache ist, werden Sie lernen, wie Sie auf Spanisch oder Portugiesisch grüßen können. Sie erhalten ebenfalls eine Probe unseres Lernmaterials.

Während des Probe-Privatunterrichts haben unsere Schüler häufig Fragen zu den praktischen Aspekten unseres Online-Unterrichts, wie zum Beispiel zum Vereinbaren und Bezahlen von Unterrichtsstunden, zur Entwicklung eines Unterrichts und zu anderen logistischen Themen. Ihr Dozent zur Verfügung, um alle diese Fragen zu beantworten.

Wenn Sie am Ende des Probeunterrichts davon überzeugt sind, bei uns zu lernen, können Sie sofort mit Ihrem Dozenten beginnen, Ihren Lernkalender zu erstellen.

Wenn Sie nicht überzeugt sind, dass Sie bei uns lernen möchten, müssen Sie Ihre Gründe nicht erklären und müssen natürlich nichts bezahlen. Wenn Sie Ihre Meinung später ändern, zögern Sie bitte nicht, uns wieder zu kontaktieren.

Was passiert, wenn mir der mir zugewiesene Dozenten nicht gefällt?

Wenn Sie von dem Lernansatz und den Geschäftsbedingungen der Discens Language Learning überzeugt sind, jedoch aus irgendeinem Grund den Dozenten, der den kostenlose Probeunterricht gegeben hat, nicht mögen – was sehr selten vorkommt-, kann Discens Language Learning einen anderen Dozenten anbieten, vorausgesetzt, dass dieser andere Dozent zu den bevorzugten Zeiten zur Verfügung steht.

Bin ich verpflichtet, den Probe-Privatunterricht zu nehmen?

Nein. Auf Wunsch können die Schüler den Probe-Privatunterricht überspringen und Discens Language Learning eine E-Mail mit dem bevorzugten Unterrichtskalender an info@discenslearning.com   senden. Während des Probe-Privatunterrichts kann der Dozent jedoch das Sprachniveau des Schülers beurteilen, um sich besser auf seinen Unterricht vorzubereiten und die Wünsche und Bedürfnisse des Schülers besser zu verstehen.

Wenn ich mich entschlossen habe, Schüler bei Discens Language Learning zu werden, soll ich einzelne Unterrichte oder Unterrichtsblöcke erwerben?

Da Flexibilität ein wesentlicher Bestandteil der Unterrichts- und Geschäftsführung von Discens Language Learning ist, bieten wir einzelne Unterrichte und Blöcke mit 10 und 25 Unterrichten an. Die Schüler können frei entscheiden, was am besten zu ihnen passt. Trotzdem möchten wir unsere Schüler daran erinnern, dass Konsistenz und Kontinuität notwendig sind, um eine Sprache zu erlernen. Kontinuität ist ein Schlüssel zum Erfolg beim Erlernen einer Sprache. Daher empfiehlt Discens Language Learning den Schülern, Unterrichtsblöcke anstelle von einzelnen Unterrichten zu buchen. Da Unterrichtsblöcke für unsere Verwaltung und den Buchhalter weniger Arbeit sind, bieten wir bei unseren Blöcken von 10 und 25 Privatunterrichten den letzten bzw. die 3 letzten Privatunterrichte kostenlos an. Je mehr Unterrichte Schüler kaufen, desto mehr sparen sie.

Denken Sie daran, dass Sie, falls Sie noch nicht bereit sind, sich für einen Unterrichtsblock zu entscheiden, einzelne Unterrichte kaufen können. Neue Schüler können sogar noch später von einzelnen Unterrichten zu Blöcken von Unterrichten wechseln, ohne die finanziellen Vorteile von Unterrichtsblöcken zu verlieren.

Wie oft soll ich Unterricht nehmen?

Discens Language Learning empfiehlt, Unterrichte in gewissen Abständen zu planen. Jeden Tag Unterricht zu haben wäre in den meisten Fällen das Beste, ist aber leider für die Schüler oft nicht machbar. Die meisten Schüler bevorzugen den Unterricht ein- oder zweimal pro Woche. In jedem Fall entscheiden die Schüler die Dauer und die Häufigkeit, mit der sie sich am wohlsten fühlen und die am besten zu ihnen passt.

Wie plane ich meine Online Unterrichte mit Discens Language Learning?

Unmittelbar nach dem Probe-Privatunterricht und/oder später per E-Mail informieren Sie Ihren Dozenten über Ihre bevorzugten Termine oder Zeitfenster für Ihre Unterrichte, z. B. „20. Februar, 17:00 Uhr“, „Montags um 15:30“ oder „Mittwochs und Freitags, jeden Tag 90 Minuten, zwischen 10:00 und 14:00 Uhr“. Falls einer oder mehrere Ihrer Termine leider nicht verfügbar sind, bietet Ihnen Ihr Dozent über E-Mail alternative Termine an, bis wir den für Sie am besten geeigneten Unterrichtskalender festlegen können. Die einzige Einschränkung für die Planung neuer Unterrichte sind die bereits zuvor eingegangenen Verpflichtungen der Dozenten gegenüber anderen Schülern.

Sobald Ihr Unterrichtskalender zu Ihrer Zufriedenheit festgelegt und abgeschlossen ist, senden wir Ihnen diesen zusammen mit unserer Rechnung per E-Mail zu. Innerhalb eines Arbeitstages nach Eingang Ihrer Zahlung senden wir Ihnen die Bestätigung und den endgültigen Unterrichtskalender zu und Sie können mit dem Unterricht beginnen. Um an Ihrem Unterricht teilnehmen zu können, müssen Sie ihn im Voraus bezahlen. Vereinbarte Unterrichten, die nicht im Voraus bezahlt werden, werden automatisch abgesagt.

Wie bezahle ich die Online-Unterrichten?

Sobald Sie Ihren vereinbarten Unterrichtskalender festgelegt haben, senden wir Ihnen diesen zusammen mit der Rechnung per E-Mail zu.

Die Rechnung enthält den fälligen Betrag, das Datum, die Rechnungsnummer, ebenso wie Discens Language Learnings NIF (spanische Steueridentifikationsnummer), Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Website und Bankkonto-IBAN. Darüber hinaus wird in der Rechnung auch der MwSt Betrag von Null angegeben, da die Dienstleistungen der Discens Language Learning gemäß spanischem Recht von der Mehrwertsteuer befreit sind [Ley 37/1992 de 28 de 28 de Impuesto sobre el Valor Añadido, Artikel 20 Uno 9º].

Nach dem spanischen Gesetz [Real Decreto 1616/2012 de 30 de Noviembre que Regula la Obligación de Facturación, Artículo 6, Apartado 5º] müssen die Rechnungen von Discens Language Learning auch den Namen, die Adresse und die nationale Identitätsnummer (z. B. die deutsche Personalausweisnummer) des Schülers enthalten.

Sie können per Banküberweisung (IBAN) auf das in der Rechnung angegebene Bankkonto zahlen. Banküberweisungen innerhalb der EU erfordern zwischen 2 und 3 Bankarbeitstage. Sie können auch PayPal®verwenden: die Zahlung erfolgt nahezu sofort. Barzahlungen werden nicht akzeptiert.

Bitte geben Sie auf Ihrer IBAN-Banküberweisung die Nummer unserer Rechnung an. Bitte benachrichtigen Sie uns, falls jemand anders die Zahlung für Sie tätigt

Muss ich für meinen Unterricht mit Discens Language Learning Lehrbücher oder andere Lernmaterialien erwerben?

Nein. Discens Language Learning arbeitet mit seinen exklusiven Lernmaterialien, die von den Dozenten entworfen wurden, und sein Preis ist in den Unterrichtskosten enthalten. Das gesamte Lernmaterial ist in elektronischem Format, sodass Sie es auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone herunterladen können, um es jederzeit und überall nutzen zu können.

Wie kann ich vor und nach einem bezahlten Online-Unterricht mit meinem Dozenten kommunizieren?

Zwischen 5 und 10 Minuten vor jedem Unterricht begrüßt Sie Ihr Dozent im Skype®-Chatroom. Wenn Sie online und verfügbar sind, beginnt der Unterricht zum geplanten Zeitpunkt. Andernfalls meldet sich der Dozent erneut (Skype®-Chat-Nachrichten, E-Mail-Nachrichten, WhatsApp®-Nachrichten), um Sie an den Unterricht zu erinnern. Der Dozent wartet 15 Minuten nach dem geplanten Beginn des Unterrichts auf Sie. Nachdem der Dozent 15 Minuten nach dem geplanten Beginn des Unterrichts ohne Antwort auf den Schüler gewartet hat, sagt der Dozent den Unterricht wegen Nichtteilnahme des Schülers ab und informiert den Schüler per E-Mail. Dieser von dem Schüler nicht wahrgenommene Unterricht verfällt. Sie können sich bis zu 15 Minuten verspätet melden, ohne dass Ihren Unterricht aufgrund dieser Verspätung abgesagt wird, aber wir bitten Sie darum, zum vereinbarten Zeitpunkt online zu sein. Die Minuten, die Sie verpasst haben, weil Sie nicht rechtzeitig gekommen sind, werden nicht als Erweiterung Ihres Unterrichtes angeboten, der zur vereinbarten Zeit beendet werden muss, da es absolut nicht vertretbar wäre, den folgenden Schüler wegen Ihrer Verspätung warten zu lassen.

Nach jedem Unterricht, erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung, dass der Unterricht durchgeführt wurde, und eine Übersicht der nächsten Unterrichte, die bereits geplant sind.

Wie läuft ein Online-Unterricht ab?

Jeder Unterricht beginnt mit lockerer Konversation in der Sprache, die Sie gerade lernen. Nach dieser ersten Aufwärmphase wiederholt Ihr Dozent mit Ihnen die wichtigsten Punkte der vorherigen Unterrichte, um Ihr Gedächtnis aufzufrischen und alle Fragen zu beantworten, die möglicherweise in der Zwischenzeit aufgetaucht hätten können. Anschließend arbeiten Sie mit Ihrem Dozenten an neuen Inhalten, um Ihre vier Sprachfähigkeiten (Hören, Sprechen, Schreiben und Lesen), entsprechend Ihren persönlichen Präferenzen, mit dem speziellen Lernmaterial von Discens Language Learning zu üben. Sie entscheiden, ob Sie möchten, dass Ihr Dozent Hausaufgaben beauftragt, und falls Sie dies tun, gibt Ihnen Ihr Dozent Hinweise wie Sie die Übungen durchführen können. Gegen Ende des Unterrichts geht der Dozent die neuen Lerninhalte nochmal durch und stellt sicher, dass Sie vorerst keine weiteren Fragen haben.

Was ist der Inhalt eines regulären Unterrichtes?

Der Inhalt jedes Unterrichts wird vom Dozenten entsprechend den Zielen und Vorlieben des Schülers ausgewählt und präsentiert. Discens Language Learning zwingt kein standardisiertes Unterrichtsmodell auf, das sich mit jedem Schüler wiederholt. Wenn Sie Anfänger (A1 / A2) sind, muss der Dozent natürlich bestimmte didaktische Sequenzen folgen und kann wichtige Aspekte der Grammatik oder des Grundvokabulars nicht überspringen, die die Grundlagen der Sprache erklären und die verstanden und geübt werden müssen. Die Tatsache, dass die Dozenten zu einem gewissen Grad systematisch und gewissenhaft sein müssen, bedeutet jedoch nicht, dass die Dozenten mit einer starren Struktur arbeiten werden. Schon in der Anfangsstufe legen die Schüler das Tempo des Unterrichts fest und priorisieren bestimmte Inhalte. Zum Beispiel, ob sich der Schüler während des Online-Unterrichts auf Sprechfähigkeiten konzentrieren möchte und die Schreibfertigkeiten lieber den Hausaufgaben überlässt; ob der Schüler Hausaufgaben machen möchte oder nicht; falls ja, welche Art von Übungen der Schüler bevorzugt. Die Schüler haben auch die Möglichkeit, den Dozenten aufzufordern, den Schwerpunkt auf kommunikative Strukturen zu legen, die je nach Lernziel, z.B. Reisen oder beruflich, für die Schüler besonders nützlich sind.

In der Mittelstufe (B1 / B2) und der Oberstufe (C1 / C2) kann der Lehrplan noch viel stärker an die Anforderungen und Interessen der Schüler angepasst und auf die Festigung und Verbesserung des Wissens ausgerichtet werden. Der Dozent wird Sie dazu ermutigen, sich selbstständig und spontan zu äußern und Ihnen den Input zu geben, den Sie erhalten möchten, wie Vokabeln, Redewendungen und kommunikative Ressourcen für bestimmte Situationen. Dies bedeutet, dass die Auswahl von Inhalten und Ansätzen für jeden Unterricht noch flexibler sein wird und ein breiteres Spektrum an Möglichkeiten für die Interaktion zwischen Schüler und Lehrer existiert, was einer der vielen Vorteile von Privatunterricht ist. In der maßgeschneiderten und sehr zeiteffektive Unterrichtsform von Online Privatunterricht konzentriert sich der Dozent auf einen einzigen Schüler. Die Schüler können so leichter ihre wiederkehrenden Fehler korrigieren und erkennen welche Inhalte sie intensiv üben möchten.

Allerdings müssen die Dozenten auf allen Niveaus und bei allen Schülern bei der Planung des dynamischen Unterrichts auch das Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Arten von Übungen und Aktivitäten achten; wie z.B. zwischen aktiven (Sprechen und Schreiben) und passiven (Hören und Lesen) Sprachfertigkeiten. Eine der Aufgaben des Dozenten ist es, diesen Prozess interessant und unterhaltsam zu gestalten, und Discens Language Learning beweist Ihnen, dass selbst Aspekte einer Sprache, die den Ruf haben, „langweilig“, „schwierig“ oder sogar „beängstigend“ zu sein, z.B. die Grammatik, mit dem richtigen Ansatz leicht erlernt werden können.

Was ist, wenn ich einen Unterricht absagen muss?

Sie müssen Ihren Dozenten mindestens 48 Stunden im Voraus per E-Mail informieren und einen alternativen Termin für die Nachholung dieses Unterrichts vorschlagen. Sie erhalten eine Bestätigung der Absage und der neuen Terminvereinbarung per E-Mail.

 

 

 

 

Was passiert, wenn ich einen Unterricht weniger als 48 Stunden vorher absage oder wenn ich zur vereinbarten Zeit nicht online bin?

Bei kurzfristiger Absage und Nichterscheinen (vergessen Sie nicht, dass Sie bis zu 15 Minuten spät zu Unterricht erscheinen können, weil der Dozent für Sie online in Skype® warten wird, aber diese Zeit wird als Erweiterung des Unterrichts nicht nachgeholt) gilt der Unterricht als verpasst und verfällt. Der Schüler kann in einem späteren Zeitpunkt den Inhalt dieses verpassten Unterrichts nachholen, aber der Schüler muss einen Unterricht erwerben und diesen über E-Mail mit dem Dozenten vereinbaren.

 

 

 

 

Was ist, wenn der Dozent einen Unterricht absagen muss?

Der Dozent informiert Sie per E-Mail dass der Unterricht abgesagt werden muss und vereinbart mit Ihnen einen neuen Unterricht.

 

 

 

 

Was passiert, wenn es technische Schwierigkeiten gibt, die es unmöglich machen, einen Unterricht durchzuführen?

Unsere Dozenten verfügen über schnelle Internet-Kabelverbindungen, arbeiten mit neuen Computern und haben einen back-up-Computer für Notfälle. Daher ist das Risiko eines technischen Problems, das die Dozenten daran hindert, zu unterrichten, eher gering. Wenn jedoch unter ungünstigen Umständen technische Probleme auftreten, die es dem Dozenten unmöglich machen, den Skype®-Videochat zu starten, wird der Dozent sich unverzüglich per E-Mail und / oder WhatsApp®-Nachricht an den Schüler wenden und Zoom® als Alternative zu Skype® zu benutzen vorschlagen, wenn dieses Programm die Unannehmlichkeiten verursacht. Wenn das Problem weiterhin besteht, um die Unannehmlichkeiten einer kurzfristigen Absage des Unterrichts zu vermeiden, kann, falls die Schüler damit einverstanden sind, der Unterricht ausnahmsweise über WhatsApp® Videoanruf durchgeführt werden.

Kann ich eine Teilnahmebescheinigung erhalten, nachdem ich eine Unterrichtsreihe abgeschlossen habe?

Ja, das können Sie, und Discens Language Learning stellt diese kostenlos für Sie aus. Auf der Teilnahmebescheinigung wird angegeben welches Niveau die Schüler erreicht haben und wie viele Stunden sie genommen haben. Bitte beachten Sie, dass diese Teilnahmebestätigung, ebenso wie die Teilnahmebestätigungen aller anderen Sprachschulen, keine Zertifizierungen des Kompetenzniveaus sind. Um eine Zertifizierung des Kompetenzniveaus zu erhalten, müssen die Schüler eine offizielle Prüfung (TELC, DELE, SIELE, CELPE-Bras, usw.) bestehen. Unsere Dozenten können Ihnen helfen, sich auf solche Prüfungen vorzubereiten.

 

Template Design © VibeThemes. All rights reserved.

Setup Menus in Admin Panel